english version

Roland Komitow Quartett

Roland Komitow: reeds
(Zusammenarbeit: Helmut Forsthoff, Peter Brötzmann, Abdourahmane Diop, Manfred Hering, Süd-Ost-Express, Mike Halby (Canned Heat) u.v.a.)

Andreas Willers: guitar
(Zusammenarbeit: David Murray, Louis Sclavis, Marvin Smitty Smith, Trilok Gurtu, Deepwater Blackout, Uwe Kropinski, Conny Bauer, Bob Stewart u.v.a.)

Horst Nonnenmacher: doublebass
(Zusammenarbeit: Sam Rivers, Paul Bley, Phil Minton, Misha Mengelberg, Elliot Sharp, Oloye, Sun Ra Arkestra u.v.a.)

Michael Griener: drums, percussion
(Zusammenarbeit: Uli Gumpert, Herb Ellis, Mal Waldron, Ernst-Ludwig Petrowsky, John Zorn, Butch Morris u.v.a.)

Hysteric Cool Jazz !?
Das Quartett betrachtet seine Arbeit im weiteren, wie auch im eigentlichen Sinne als modernen Jazz, verträumt und mit Biss, transzendental, ohne sich dauerhaft in der Ewigkeit des Moments zu verlieren. Die vielfältigen Ansätze des Materials und jedes einzelnen Musikers verbinden sich aus der Tiefe des existenziellen Morast, zu einem organischem Kosmos, in dem tanzende Sterne geboren werden können (frei nach Nietzsche). Spiritualität, kompromisslose Härte, Romantik und die liebenswürdig brutale Attacke treffen direkt Herz, Bauch und Geist.

2. Text